banner-arrow-2
banner-arrow-1

Professionelle

Sperrmüllabholung Berlin

durch Rümpelgenie

Sperrmüllabholung Berlin leicht

Angebot einholen Jetzt anrufen und persönlich beraten lassen

Rümpelgenie – Sperrmüllabholung Berlin leicht gemacht

Bei der Anhäufung von Müll stellt sich immer wieder die Frage, was zum normalen Hausmüll zählt und was über den Sperrmüll entsorgt werden muss. Bei Sperrmüll handelt es sich um sperrigen Müll von Einrichtungsgegenständen aus privaten Haushalten, die für eine Entsorgung über die normalen Abfalltonnen zu groß sind. Dazu zählen u. a. Möbelstücke, Haushalts- und Elektrogeräte, leere Kisten sowie Hausrat, der nicht in die üblichen Müllcontainer passt.

Steht bei Ihnen demnächst eine Wohnungs-, Haushaltsauflösung oder Gartenentrümpelung an, dann steht es Ihnen frei, Teppiche, Matratzen oder gar Fahrräder über die Sperrmüllabholung in Berlin für Gewerbe, Privat & Commercial zu entsorgen. Bei Entkernungen betrifft das noch weitaus komplexere Materialien wie Türen, Rohre oder Badewannen. 

Sperrmüllabholung in Berlin für Gewerbe, Privat & Commercial erfolgt gegen eine Gebühr von zu Hause aus; Sie können Ihren Sperrmüll aber auch eigenständig und kostenlos an einem Recyclinghof abgeben, sobald er bestimmte Vorgaben nicht überschreitet. Sperrmüllabholung in Berlin für Gewerbe, Privat & Commercial ist hingegen schnell, praktisch und entlastend. 

Sperrmüllabholung Berlin kostenlos möglich

Der Grund für die Anhäufung von Sperrmüll kann eine Haushaltsauflösung sein oder auch ein Umzug in eine neue Wohnung. Sie trennen sich von alten, womöglich nicht mehr zweckdienlichen Dingen, wollen frisch renovieren und brauchen Platz für Neues. Eine Sperrmüllabholung Berlin kostenlos ist nicht möglich, dafür können Sie aber Ihren Sperrmüll selbst entsorgen, indem Sie bis zu 3 m³ kostenlos an einem der zahlreichen Recyclinghöfe abgeben.

Im Gegensatz zu vielen anderen Kommunen in der Bundesrepublik ist keine Sperrmüllabholung Berlin kostenlos möglich. Sollte Ihr Sperrmüll die Vorgabe der kostenlosen Menge überschreiten, bieten die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) sowie weitere Entsorgungsunternehmen wie wir von Rümpelgenie einen kostenpflichtigen Abholservice an.  

arrow-clock-wise
Jetzt ein kostenloses und preiswertes Angebot anfordern - Schritt 1 von 2
Adresse:

Sperrmüll entsorgen Berlin

Sperrmüll entsorgen Berlin bietet Ihnen zwei Möglichkeiten, kostenlos und kostenpflichtig. Entscheidend dabei ist das Volumen Ihres Sperrmülls. Sollte Ihr Sperrmüll nicht mehr als 3 m³ betragen, gibt es die Option Sperrmüll entsorgen Berlin, indem Sie ihn selbst an einem der vielen Recyclinghöfe abgeben. 

In der Regel häuft sich Sperrmüll schneller und umfangreicher an, insbesondere dann, wenn man gerade eine Gewerbe Entrümpelung vorgenommen hat. Und selbst bei einem einfachen Wohnungsumzug stellt man plötzlich fest, wie viel sich über Jahre im Keller und auf dem Dachboden angesammelt hat. Achten Sie bei Sperrmüll entsorgen Berlin auf eine fachgerechte Entsorgung, insbesondere von problembehafteten Materialien. 

Ihr Spezialist Sperrmüll Entsorgen Berlin

Sperrmüll ist komplex und so manch einer ist froh, wenn er diesen schnell loswird. Doch mit einer Entsorgung allein ist es nicht getan. Ihr Spezialist Sperrmüll Entsorgen Berlin achtet darauf, dass alles entsprechend der gesetzlichen Vorschrift abläuft. Illegales Abladen kommt für die Fachkräfte von Rümpelgenie nicht in Frage, Elektroschrott wird angemessen verwertet und selbst bei einer Gartenentrümpelung wird Grünschnitt von anderem Material getrennt. 

Es ist für uns von Rümpelgenie eine Selbstverständlichkeit, funktionstüchtige Geräte nicht einfach wegzuwerfen, Möbel wie eine gut erhaltene Couch werden auf dem Second Hand-Markt verwertet.

Alles aus einer Hand

Wir bieten Ihnen alle Leistungen aus einer Hand. Gerne passen wir unseren Service auch Ihren individuellen Anforderungen an. Lassen Sie sich hierzu gerne einfach von unseren Experten beraten.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Rufen Sie uns noch heute an, senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular oder auch eine E-Mail!

Sperrmüll Berlin sofort – Rümpelgenie

Die Haushaltsauflösung muss schnell vonstattengehen, da der Vermieter bereits in den Startlöchern steckt und selbst ein paar Tage Verzögerung eine Monatsmiete kosten kann. Oder aber Ihre Hotelauflösung und anschließende Entkernung stehen an, bei der es ebenfalls schnell gehen muss. Sperrmüll Berlin sofort – Rümpelgenie ist nicht nur schnell und pünktlich auf die Minute, sondern auch günstig.

Bevor Sie sich einen Kopf machen, was vom Sperrmüll auf welche Art und Weise umweltgerecht getrennt werden muss, haben wir das schon längst für Sie erledigt. Nutzen Sie das Kontaktformular und wir vereinbaren einen Beratungstermin vor Ort. Dabei begutachten wir alle notwendigen Details, die es bei einem Sperrmüll Berlin sofort – Rümpelgenie zu beachten gibt, um Ihnen ein transparentes und verbindliches Angebot ohne versteckte Kosten erstellen zu können. 

Kann man Sperrmüll von der Steuer absetzen?

Häufig tritt die Frage auf, ob man Sperrmüll von der Steuer absetzen kann. Anders als bei einer Entrümpelung wie der Sperrmüllentsorgung einer Messie Wohnung ist es nicht möglich, die Kosten einer Sperrmüllabholung finanziell geltend zu machen.

Anders verhält es sich für Vermieter und Unternehmen, wenn die Kosten einer Sperrmüllabholung betrieblich genutzt und somit als Betriebsausgabe geltend gemacht werden können.

Im Falle einer Messie-Wohnung kann man Sperrmüll von der Steuer absetzen, da hier für einen Immobilienverwalter die Notwendigkeit einer Sperrmüllentsorgung vorliegt.

Wo kann ich in Berlin Müll entsorgen?

Berlin Müll entsorgen beginnt mit einer korrekten Mülltrennung. Damit ein Recycling aber überhaupt erst funktionieren kann, gibt es in der Bundesrepublik Deutschland klare Regeln, wie mit Abfällen umzugehen ist. Hierbei gilt es zu unterscheiden zwischen Hausmüll und Sperrmüll. Das, was nicht über den hauseigenen Müll selbst entsorgt werden kann, sollte entweder durch Abgabe auf einem der Recyclinghöfe erfolgen oder extern. Berlin Müll entsorgen können Sie über die Berliner Stadtreinigung (BSR) sowie über Entsorgungsunternehmen wie uns von Rümpelgenie. 

arrow-anti

Individuelle Beratung

Haben Sie noch offene Fragen oder wünschen eine individuelle Beratung? Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren und vereinbaren Sie noch heute ein persönliches Gespräch. Wir freuen uns auf Sie!

Was gehört in

den Hausmüll Berlin?

Wir stellen immer wieder fest, dass die Frage, was in den Hausmüll Berlin gehört von den Wenigsten sicher beantwortet werden kann.

Zum Hausmüll zählen Haushaltsabfälle wie Lappen oder Kerzenreste. Des Weiteren gehören in den 

Hausmüll Berlin benutzte Badezimmerartikel wie Binden und Zahnbürsten;abgelaufene Kosmetikartikel hingegen finden ihren Platz im Restmüll, entsprechende Verpackungen in der gelben Tonne. Abfälle aus dem Werkstatt- und Heimwerkerbereich und aus dem Büro gehören ebenfalls in den Hausmüll Berlin. 

arrow-anti

Wie entsorgt man ein Surfbrett?

Ein Surfbrett zählt zum Sperrabfall. Dabei handelt es sich um haushaltsübliche Gegenstände, die allein schon aufgrund ihrer Größe und Sperrigkeit nicht in die Restabfalltonnen passen. Ein Surfbrett entsorgt man daher am besten über Haushalts- und Gewerbebetriebe, die an die städtische Regelabfuhr angeschlossen sind. 

Zweimal pro Kalenderjahr kann Sperrabfall jeweils bis maximal drei m³ angemeldet und abgeholt werden. Der einfachste Weg, um Ihr Surfbrett zu entsorgen ist eine Abholung online.

Individuelle Beratung

Für offene Fragen sind wir rund um die Uhr für Sie da, sei es auf dem telefonischen Weg oder über unserKontaktformular. Flexibel wie wir sind, passen wir unseren Service Ihrem individuellen Bedarf an.

arrow-clock-wise

FAQ

Bei Sperrmüll handelt es sich um sperrigen Müll von Einrichtungsgegenständen aus privaten Haushalten, der für eine Entsorgung über die normalen Abfalltonnen zu groß ist. Dazu zählen u. a. Möbelstücke, Haushalts- und Elektrogeräte, leere Kisten sowie Hausrat, der nicht in die üblichen Müllcontainer passt. Des Weiteren werden Türen, Rohre oder Badewannen sowie Kinderwagen und Fahrräder dem Sperrmüll zugeordnet. Vereinfacht gesagt handelt es sich bei Sperrmüll um haushaltsübliche Gegenstände, die aufgrund ihrer Größe und Gewicht nicht in die Restmülltonne von 120 Liter bzw. Hausmüll passen und für den keine andere Entsorgung vorgeschrieben ist.

Das im Sperrmüll enthaltene Holz wird zur Energiegewinnung in Biomassekraftwerken verbrannt. Störstoffe, die u. a. in Matratzen und Polstermöbeln zu finden sind, werden in Müllverbrennungsanlagen verbrannt. Des Weiteren werden Metalle in Stahlwerken wiederverwendet.

Bei einer illegalen Müllentsorgung kann das Bußgeld bis zu 50.000 Euro betragen, siehe §326 Strafgesetzbuch. Was viele nicht wissen, ist, wer auf der Straße abgestellten Sperrmüll mitnimmt, kann des Diebstahls bezichtigt werden.

Per Gesetz müssen Elektrogeräte aufgrund ihrer wertvollen und verwertbaren Ressourcen wie Kupfer und Silber getrennt gesammelt und entsorgt werden. Nicht zu vergessen sind dabei aber auch die schädlichen Schwermetalle wie Quecksilber, Blei, Cadmium und FCKW, die eine erhebliche Umweltbelastung darstellen. Sie können Elektroschrott bei Händlern kostenlos abgeben, die eine Verkaufsfläche von mehr als 400 m² haben oder aber auch über eine kostenpflichtige Sperrmüllabfuhr. Eine weitere Möglichkeit besteht, noch funktionstüchtige Geräte zu spenden.

Sie können die Sperrmüllabfuhr oder auch uns damit beauftragen, diese zu entsorgen. Im Gegensatz zu der städtischen Sperrmüllabfuhr brauchen Sie bei uns von Rümpelgenie weder vorher alles zerlegen noch einen Container mieten, da wir das alles in einer Hand für Sie übernehmen.